Sascha's geiler Bildhost

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Release Datum für die EU wurde mir auf der IFA von den Sonymenschen gesagt sei am Februar 2012!

    Hört sich vielversprechend an, das Teil wird einschlagen. :D

  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Muss ich teils zustimmen, ich zocke zwar eh keine Ego Shooter bis aufs Sci-Fi Geballere aber die Beta hat mich jetzt nicht so umgehauen. War noch alles viel zu ungeordnet, auf dem Schlachtfeld *g*. Habs hauptsächlich auf der Xbox gespielt und.... naja, ein Kauf beim Release wird es defintiv nicht, ich glaub der wäre es aber auch nicht geworden wenn es mich richtig begeistert hat.
    Es soll aber viele Leute geben die drauf abfahren!

  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Naja, das ist ein kleiner Gewissenskampf. Ich würd sagen wenn du dir das Spiel eh kaufst, darfst du es unter Probezwecken dir mal "anschauen", so wie es eigentlich bei Roms und Isos immer geplant war. Genauso hab ich's gemacht.
    Ist gerechtfertigt, so geduldig kann man mitunter nicht sein, wie die Entwickler uns mit ihren Releases altern lassen.

  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Battlefield 3 - es wird das moderne Shootergenre von Grund auf neu aufmischen!

    Skyrym - der Trailer hat mich wirklich so scharf auf das Spiel gemacht und obwohl es deftig gehypted wird, ich brauch es.

    GOW 3 - must buy.

    MGS Rising - ebenso.

    Sry fürs sehr kurz fassen, aber irgendwie hab ich ne kreative Gedankenblokade. =(

  • Borderlands 2 geht online!Datum03.08.2011 15:37
    Thema von Jurahero im Forum News

    Bordeland 2 geht online!

    Vor wenigen Stunden bahnte sich eine Neuheit auf http://www.borderlandsthegame.com/ an. Borderlands 2 seht nun oeffentlich bekannt in der Entwicklungsphase. GearBox verspricht : Neue Waffen, neue Fertigkeiten und neue Klassen!



    Was habt ihr fuer Erfahrungen am Vorgaenger? Was sagt ihr zur neuen Homepage?

    Lasst es mich wissen,

    FG

    Jura

  • Chat ThreadDatum27.07.2011 00:17
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Na dann los, bin bis zum 8.11 in London, Urlaub und so, postet damit ich wenn ich back bin was zu antworten hab

    Byebye
    ^^"

  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    kleines Update

  • 151 PokemonDatum25.07.2011 20:20
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Ja allgemein, Viecher vom Typ Geist waren relativ schwer hochzleveln.

  • ProgSkeetDatum25.07.2011 20:17
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Ich wusste es, mitlerweile kriegt man alles downgegradet. =/

  • Fazit: F.3.A.R.Datum24.07.2011 16:55
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Dankesehr. ^_^
    Jap, Taschenlampe gabs, unnützerweise...
    Das Punktesystem Lex, ist sehr wichtig für die Story, und motiviert! =)

  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Du hast Recht, es wirkt wie ein Hacker Aufstand. Selbst das Pentagon hatte in den letzten Wochen 4 Hackangriffe abgefangen.

  • Thema von Jurahero im Forum News

    Wochen später

    Wie viele oder eigentlich alle es mitlerweile wissen müssten, wurde das PSN für mehrere Wochen lahmgelegt. Mit einer "welcome back" Aktion schien das für die meisten Ps3 Besitzer gegessen zu sein, aber Sony leidet.
    Laut playstationportable.de liegt der Schaden des Ausfalles bei über 200 Millionen US Dollar und 55 Gerichtsverfahren gegen Sony, ob das Sonys Zukunft einschränken wird, bleibt offen.

    Was sagt ihr?

    MFG
    Jura
    (Quelle: http://www.playstationportable.de/news/8...-us-dollar.html)

  • Fazit: F.3.A.R.Datum21.07.2011 02:15
    Thema von Jurahero im Forum Spielerezensionen

    F.3.A.R., F.e.a.r. 3 oder 4 3. Wie man es nennen mag.

    Knallhart durchgerusht über Stunden in einem stockdunklen Raum, nur am Licht erhalten durch Fernseherlicht. Rechts neben mir, mein Mitspieler.
    Warum der Aufwand? Wir hatten gehört F3AR sollte ein Horror Shooter sein. Ob sich das Ganze gelohnt hat, seht ihr im folgenden Beitrag.



    Wir schlüpfen in die Rolle der etwas anderen Brüderschaft von "Point Man" und Paxton Fettel, deren erstes Zusammentreffen im Gefängnis harmonischer ablaufen könnte. So unterschiedlich sie auch sind, eines verbindet sie: ihre Vergangenheit. Sie, Experimente die sie schon früh zu Monstern machten, Prototypen des Professors Harlan Wade und Söhne Alma´s (obiges Bild). Vorab erstmal, F.3.A.R. ist mein erster Part der F.E.A.R. Reihe, daher beachtet, dass ich kein weiteres Hintergrundwissen besitze.
    FEAR ist eine noch ungelöste Akte des Gamingschrankes, wo viele Details der Welt noch verschwommen und unklar scheinen.



    Die Rollen
    - Point Man (rechts im Bild) ist der Protagonist von F.E.A.R. und letztendlich auch einer der beiden Protagonisten in F.3.A.R. (klar, sonst hätte ich ihn nicht erwähnt). Zudem ist er Mitglied der U.S. Army und von daher sehr zielstrebig, wenn er einen Autrag kriegt. Ein besonderes Merkmal hierbei ist, dass Point Man keinen einzigen Dialog im Spiel bekommt. Da ein U.S. knallhart im nehmen ist, tötete er seinen Bruder bei einer Mission durch einen Kopfschuss (wie man im Bild und im Spiel sieht) aber, so schnell ist Fettel nicht vom Fenster! Point Man vertraut viel auf Taktik und ist ein genialer Waffenspezialist.
    - Paxton Fettel (links im Bild) war im Labor damals immer der Favorit, da er besondere Kräfte besaß. Psykräfte. Alma´s Liebling. Hat schon öfters für Probleme gesorgt im Labor von Wade. Er war... anders... Hatte eine Wut auf alles, verspürte einen Hass auf Ordnung, fühlte wie seine Mutter, hasste wie seine Mutter. agressiv und begabt, seine Stärken.

    Ihr seht, diese Brüder können unterschiedlicher nicht sein. Neugierig? Auf zur Story! (könnte eventuell einiges Spoilern (keine Sorge, nicht das Ende) falls kein Bedarf, ab zum Gameplay!)


    Die Story
    Nach der Gefängnisbefreiung von Point Man im Gefängnis macht ihr euch auf den Weg raus, raus zu einem Rachefeldzug der auf Wade enden sollte. Aber nein, nichts da. Kurz nachdem ihr aus dem Knast entkommt, hört ihr es schon : es wird euch ein Strich durch die Rechnung gemacht. Ihr werdet aufs extremste Verfolgt und es kommt noch schlimmer : Alma erwartet ein Kind. Klingt herzerreissend, ist aber weniger schön für die beiden, einen weiteren Bruder zu bekommen. Ein weiteres Experiment...noch mächtiger als die beiden selbst. Die Brüder selbst, kommen über ihre Vorgehensweisen mit der Brut selber in Streit...

    So primitiv es klingt, das ist die eigentliche Story, sie ist linear und simpel, was ich alles andere als negativ auffassen würde.

    Das Gameplay
    F.3.A.R. funktioniert in der Point Man Ansicht wie ein solider Shooter, Granaten auf Bumper, Abschuss auf Trigger; Ihr habt als Special Move eine Zeitlupenfähigkeit. Nun wird es allerdings für Player 2 sehr interessant, der Paxton Fettel spielen darf. Er hat eine bioshock-artige Plasmidenansicht und hebt ein Ziel selbst auf großer Distanz via Psykraft hoch, nun habt ihr folgende Optionen: 1. Abschießen, mit "Machtkugeln" ; 2. Na ran gehen und mit dem Rechtem Stick das Opfer zerquetschen oder 3. Euch in das Opfer reinversetzen. Das geht? Klar! Ihr seid das anvisierte Ziel, lauft rum als es, schießt mit der Waffe und könnte jeder Zeit wieder raus aus dem Korper. Gesund für euch, aber nicht für den ursprünglichen Körperbesitzer. Damit können gegnerische Einheiten viel schneller zerbrochen werden und große Distanzen zurückgelegt. Außerdem kann er auch Point Man mit der Macht beschützen und Treffer abfangen, auf deutsch: es macht tierisch Spaß!

    Weitere Infos
    F.3.A.R. besitzt einen motivierenden Onlinemodus und möglichkeiten die Kampagne Offline und Online im Ko Op zu absolvieren. Der Spieler kann im Einzelspieler die Kampagne mit der Wahl zwischen den Charakteren schaffen und es gibt ordentlich eingeteilte Achievements. Ein angehobener Schwierigkeitsgrad verschärft das Feeling + kleine Horror Ansätze (winzige)

    F.A.Z.I.T. *Hust*
    F.3.A.R. ist ein solider, spaßmachender Shooter mit linearer, aber gut an die anderen Teile rangehangener Story. FEAR Momente gab es wenige, Furcht kam nicht auf, nicht einmal in einem stockdunklem Zimmer, schade. Allerdings überzeugt das Spiel durch einen gut durchdachten Ko Op Modus mit einem anspornenden Punktesystem und einem gut abgerundetem Ende. Leider ist das Leveldesign an einigen Stellen so nervig gestaltet, dass man schon einmal länger den Ausgang suchen muss, als das Gefecht überhaupt gedauert hat. Ein weiterer negativpunkt ist die kurze Spielzeit von 8 kleinen Abschnitten die man nach höchstens 6 Stunden absolviert hat...
    Im Endeffekt - Gelungenes Spiel, schlechtes F.E.A.R.

    Lasst mich eure Meinungen wissen!
    (C) by Jurahero

    Bildquellen: http://gaming.justnetwork.eu/files/2011/06/f3ar_news.jpg & http://thegamingliberty.com/wp-content/u...0x305-36922.jpg

  • 151 PokemonDatum21.07.2011 00:26
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Ich wollte immer ein Gengar, hatte aber niemanden zum tauschen. Machomei war auch so toll! =(

  • Chat ThreadDatum21.07.2011 00:00
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Ja, ihr habt Recht. Aber was bringt es wenn einer postet. es müssen alle mehr anpacken. =(

  • kurzes Fazit: Assassins Creed 2Datum12.07.2011 01:38
    Thema von Jurahero im Forum Spielerezensionen

    Diesmal nur ein kurzes Review, ein ausführlicheres wollt ihr? Hier, ein Link zu AlexaMarshalls post, sie hat dort tolle Arbeit geleistet: Fazit: Assassins Creed 2 , auch mal reingucken! (ABONNIEREN!)

    Vor wenigen Minuten blinkte das Abschlussachievement mir ins Gesicht und, ja, nun habe ich Assassins Creed 2 ENDLICH durch.

    - hier eine kleine Vorgeschichte -
    Das Spiel liegt ungefähr seit einem Jahr bei mir im Schrank und vermodert. Der Hype ging mir einfach nur auf die Nerven, ich habe die ersten 3 Sequenzen (ca. 2-3 Stunden) gespielt und ich hatte auf Deutsch gesagt "die Schnauze voll". Erst ein Jahr später vor wenigen Tagen wollte ich mir nun unbedingt ne Meinung bilden können und den unglaublichen Hype darauf ergründen, achja und auch noch ausschlaggebenden, das Video von christinibeani, einer super Youtuberin aus den Staaten, die ihre Let´s play Anfangsschritte testen wollte. Hier ist es (© by christinibeani)


    Somit kommen wir auch zu meinem ersten Kritikpunkt, die langwierige Einspielphase, anfangs versteht man nur Bahnhof und stolpert mit der für mich anfangs ziemlich ungewohnten Parcour Steuerung von einer Wand zur nächsten Menschenmasse, wenn man sich allerdings dann mehrere Tage intensiv Zeit nimmt, was ich glücklicherweise getan habe kommt man endlich voran.
    Ein Assassine sein, Verschwörer aus dem nichts zu töten, habe ich mir wesentlich schlechter funktionierend in Assasins Creed vorgestellt als es eigentlich ist, sogar langwierig macht der Charme von Assasins Creed das spannend.
    Eine herrliche Umgebung, passende Musik und jetzt kommt das für mich einzigartige: die glaubwürdigen Charaktere! Die sogar in deutsch hervorragenden Synchronstimmen untermalen die noch verblüffenderen Gesichtszüge die wirklich sehr realistisch für ein Spiel des Jahres 2009 daherkommen, wo sich das ein oder andere Spiel aus diesem Jahrzehnt noch ne Scheibe abschneiden kann.
    Da man mitunter jetzt ein gut eingespielter Assassine ist, kann man auch einige Tricks, die wirklich strategisch gut anzuwenden sind, einsetzen um die ein oder andere Wache abzulenken, wie z.B. durch Kurdisantinen (kurz gesagt: Huren) , Söldner oder Diebe, was mir auch sehr gefallen hat.
    Nun ist mir nur einer unsympathisch: Ezio selber, ohne Bart sieht er so langweilig aus

    Fazit:
    So sehr ich mich dagegen auch wehre: Trotz einer lahmen Anfangsphase macht Assassins Creed 2 nichts falsch!
    Detailgetreue Grafikarbeiten, gutes Gameplay und noch bessere Ideen,
    abgerundet durch ein großartiges Ende (...ich brauch Brotherhood....jetzt!)
    Den Hype kann ich mir erklären, bin auch neugierig. Das Spiel hat mich doch sehr überrascht.
    Kaufen, haben mögen. Sehr lange schöne Spielzeit und eine reife Leistung von Ubisoft.

    Wertung (updated):
    9.7/10

    PS: Ich habe weder Teil 1, noch Brotherhood gespielt!

    © by Jurahero

    Fg
    Jura

    !!!Update: 12.7.14:40 Uhr!!!
    Kleiner nachtrag!

    Mir ist vorhin etwas wichtiges in den Sinn gekommen. Ich war eben bei einer Bekannten zu Mittag eingeladen als ich das berühmte Bild der Toskana an der Wand hängen sehe - Der erste Gedanke: gestern bin ich noch mit Ezio diesen heroischen Weg entlanggelaufen, aus verschiedenen Perspektiven - Epic.
    Daneben hängt nach einigen Bildern eine Venedische Wasserpassage - Der erste Gedanke: gestern habe ich mit Ezio fluchend diese Drecks Flüsse überquert.

    Und ich denke, dass ist der Fixpunkt der Assassins Creed Reihe, Realität mit fiktiven zu mischen und Deja Vú Erlebnisse zu beschwören, dass kann kein anderes Spiel so gut. (Es sei denn es gibt ein Gemälde von 1487 wo die Megaman 2 Wily Stage abgebildet ist)
    Ich habe meine Wertung von 9,5 auf 9,7 umgedacht.

  • Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Mich wunderts, dass Super Mario Kart noch nicht namentlich genannt wurde.
    War auch eines meiner liebsten SNES Spiele und die Idee arbeitete sich bis heute auf jede Nintendo Generation durch! :D

  • PS2 GameTalkDatum27.06.2011 16:13
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    Da muss ich zustimmen, die Ps2 hat mit DBZ ne menge spielspaß geboten...also wirklich -> Budokai Tenkaichi 2 fesselt ewig!

  • Was hört ihr gerade? Datum20.06.2011 18:15
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    @Juarxi ... oh jeah das rult so derbst! :'D

  • Lieblings LiederDatum20.06.2011 18:14
    Foren-Beitrag von Jurahero im Thema

    At the moment rauf und runter in meiner Playlist:

    Biffy Clyro - That golden Rule
    Depp Kick - Get Down
    KoRn - Hollow Life (Accoustic)

    kann ich nur empfehlen!

Inhalte des Mitglieds Jurahero
Beiträge: 660
Ort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 32 « Seite 1 2 3 4 5 6 32 Seite »
Sascha's geiler Bildhost
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: momo
Forum Statistiken
Das Forum hat 286 Themen und 2983 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (06.02.2011 22:19).

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen