Sascha's geiler Bildhost
#1

Bücher über Bücher...

in Offtopic 12.08.2010 01:21
von JuraheroSascha's geiler Bildhost | 660 Beiträge

Hiak!

Sag mal, einige werden nun den Kopf schütteln, lest ihr eigentlich auch mal? Wenn ja, wann? Was lest ihr am liebsten?
Und vorallem, wie oft lest ihr?

Ich lese ziemlich selten, habe aber Vertrauen geschöpft nachdem ich mir gestern das Buch "Halo - Erstkontakt" bestellt habe. Das ist mein erster Halo Band, schließlich musste mal einer her, habe mir schließlich Halo 3 und Halo Wars in London zukommen lassen. Ansonsten lesen tu ich gerne vor dem schlafen gehen, da präge ich mir am meisten ein und kann besser schlafen. Sonst habe ich immer Manga´s gelesen meisten die Bleach, Ranma 1/2 und die One Piece reihe. Gerne habe ich auch "Die Vorstadtkrokodile" und "Die Wolke" gelesen, beide hatten wir übrigens in der Schule behandelt. Also allgemein wie in den Filmen steh ich darauf wenn man den menschen als Tier darstehen lässt wie in "Die Wolke" eben solche die durch größenwahn Sicherheitsvorkehrungen senken und alles auf Profit setzen, spiegelt sich auch in meinen Lieblingsfilmen heraus wie "District 9", sehr schön insziniert. Ansonsten lese ich mit begeisterung Residen Evil Bände, habe aber nur für kurze Zeit den ersten auf Englisch gehabt. Auch cool finde ich Heavy Metal oder Rock History Bücher halt mit Daten,Bands und co. Wie oft ich lese? Naja wenn ich ein gutes Buch habe, versuch ich immer jeden Tag zu lesen.

Und ihr?

MFG
Jura


...:::XBOX 360 ALLIANCE:::...
--------------------------------------

nach oben springen

#2

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 12.08.2010 12:19
von MandarinenLordSascha's geiler Bildhost | 17 Beiträge

ich steh da eher auf fantasy bücher wie "Die Zwerge", "Die Albae" und die "Eragon"-Reihe und nicht zu vergessen "Bartimäuß".
lesen tu ich immer dann wenn ich ein gutes buch von freunden empfohlen bekomme xD
außerdem les ich noch den narutomanga (auf youtube da die dort schon bei 500-iwas sind)

nach oben springen

#3

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 12.08.2010 13:51
von SabakuSascha's geiler Bildhost | 167 Beiträge

Zitat von MandarinenLord
ich steh da eher auf fantasy bücher wie "Die Zwerge", "Die Albae" und die "Eragon"-Reihe und nicht zu vergessen "Bartimäuß".
lesen tu ich immer dann wenn ich ein gutes buch von freunden empfohlen bekomme xD
außerdem les ich noch den narutomanga (auf youtube da die dort schon bei 500-iwas sind)



Markus Heitz? Mein Bruder ließt die selben Bücher wie du weißt du das? XD

Derzeit bin ich sehr begeistert von dem Autor Dean Koontz und Stephen King, momentan an dem 1000-Seitenklassiker "ES" dran, der aber langsam seinen Charme verliert. Dann hab ich noch ein ansehnliches Regal mit Wolfgang Hohlbeinbüchern, aber sein Fantasykram wiederholt sich mittlerweile auch immer nur. Früher hab ich auch begeistert Harry Potter gelesen...aber das ist auch schon ne eeeewigkeit her *lach*
Alles in allem empfehle ich sehr "Todesregen" und "Der Geblendete". geniale Bücher von Dean Koontz, oder seine Odd Thomasreihe. Alles in allem schreibt er immer so einen Mix aus Psychohorror, Fantasy und immer einer Priese schwarzem Humor.

Für wirkliche Freunde des Makaberen Empfehle ich noch "Der Darwin-Award". Ein Buch mit den skurrilsten und dümmsten Todesarten die man je gesehen hat (geht über Pythonbisse bis menschenerschlagende Colaautomaten, wirklich einige Lacher dabei XD)


zuletzt bearbeitet 02.05.2014 20:14 | nach oben springen

#4

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 12.08.2010 16:31
von DragonSascha's geiler Bildhost | 224 Beiträge

Bücher+ich=^^ ich lese sehr selten es gibt aber ein Buch was ich einfach mal gelesen und zwar Die Drachen-Chroniken band 1- Das Magische Drachenauge. es ist einfach genial. ich les nicht mal die Bücher die wir in der schule lesen müssen, aber manchmal überkommt es mich dann doch und ich les dann halt mal ein halbes Buch. legs dann weg, vergesse es und wenn ich dann wieder lesen will weiß ich entweder nicht wo ich bin oder was davor war und dann lass ich es halt wieder^^

MfG
Dragon


Lächle auch wenn dein Tag nicht der beste deines Lebens ist denn mit einem lächeln auf dem Gesicht kann es trotzdem noch ein einigermaßen toller Tag werden!!!

nach oben springen

#5

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 12.08.2010 16:47
von JuarXSascha's geiler Bildhost | 172 Beiträge

Ich habe früher vor etwa 1 Jahr noch ziemlich viel gelesen. meistens vor dem schlafen gehen oder einfach mal zwischendurch. Ich lese sehr gerne Fantasy-Bücher. Ich habe sogar noch alle 7 Bücher von Harry Potter im Regal stehen. Doch vor etwa einem halben Jahr habe ich mein letztes Buch gelesen. Mir ist irgendwie die Lust vergangen zu lesen. Vielleicht liegt es auch einfach daran das ich jedes Buch aus der Bibliothek in der Nähe das ich interessant fand schon 1-2 mal durchgelesen habe. Das Buch welches mir am besten gefallen hat, war "Das gespiegelte Herz". Ich habe das sicher 5 oder mehr mal durchgelesen. ich fand das so genial. Heute lese ich eigentlich nur noch Zeitung.

nach oben springen

#6

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 12.08.2010 18:37
von MandarinenLordSascha's geiler Bildhost | 17 Beiträge

Zitat von Sabaku

Zitat von MandarinenLord
ich steh da eher auf fantasy bücher wie "Die Zwerge", "Die Albae" und die "Eragon"-Reihe und nicht zu vergessen "Bartimäuß".
lesen tu ich immer dann wenn ich ein gutes buch von freunden empfohlen bekomme xD
außerdem les ich noch den narutomanga (auf youtube da die dort schon bei 500-iwas sind)



Markus Heitz? Mein Bruder ließt die selben Bücher wie du weißt du das? XD

Derzeit bin ich sehr begeistert von dem Autor Dean Koontz und Stephen King, momentan an dem 1000-Seitenklassiker "ES" dran, der aber langsam seinen Charme verliert. Dann hab ich noch ein ansehnliches Regal mit Wolfgang Hohlbeinbüchern, aber sein Fantasykram wiederholt sich mittlerweile auch immer nur. Früher hab ich auch begeistert Harry Potter gelesen...aber das ist auch schon ne eeeewigkeit her *lach*
Alles in allem empfehle ich sehr "Todesregen" und "Der Geblendete". geniale Bücher von Dean Koontz, oder seine Odd Thomasreihe. Alles in allem schreibt er immer so einen Mix aus Psychohorror, Fantasy und immer einer Priese schwarzem Humor.

Für wirkliche Freunde des Makaberen Empfehle ich noch "Der Darwin-Award". Ein Buch mit den skurrilsten und dümmsten Todesarten die man je gesehen hat (geht über Pythonbisse bis menschenerschlagende Colaautomaten, wirklich einige Lacher dabei XD)




ja markus heitz^^ ich find seien bücher genial^^ sind hammergeil geschrieben :D zumindest meiner meinung nach

nach oben springen

#7

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 13.08.2010 11:15
von AlexamarshallSascha's geiler Bildhost | 150 Beiträge

So ich bin eine mittlere Leseratte =)

Zur Zeit lese ich "Der Blumenkrieg" von Tad Williams.

Davor habe ich shcon einige andere Bücher gelesen. Am liebsten "Otherland", auche ien Bücherreihe von Tad Williams. Diese 4000 Seiten schwere Geschichte ist die schönste, die ich je gelesen habe. Übertrifft sogar Klassiker wie Harry Potter und Herr der Ringe bei Weitem.
Die ersten paar paar Bücher von Harry Potter (also Band 1-4) habe sicher um die sieben mal gelesen. Die waren noch wiklich shcön...mmit m vierten begann dann leider der unbarmherzige Abstieg in den Krieg =( Na ja die Bücher waren auch noch gut aber nicht mehr so zauberhaft wie die ersten paar =0
Herr der Ringe habe ich sicher auch zwei mal gelesen oder sogar dreimal. Immer wieder einen Leser wert!
Ich hba die ersten dreieinhalb Bände von Artemis Fowl gelesen und und und. Wenn ich alle Bücher aufzählen wollte, wär ich morgen noch nicht fertig und die Hälfte aller unserer User würde nach einem Viertel des Beitrags abbrechen weil langweilig ;-) (Wenn sie es überhaupt lesen *lach*)

Nebenbei möchte ich noch andere empfehlenswerte Sachen nennen, die ich im Moment lese.
Ich habe zum Beispiel Sabakus "Abbaddon" noch einmal angefangen zu lesen. Ich glaube wäre es ein ausgedrucktes Buch, wäre es so ein kleines handliches Taschenbuch. Total spannend geschrieben!
Dann noch ein Manga der empfehlenswert wäre zu lesen: Butterfly! Es sind nur fünf Bände, also kostengünstig zu sammeln !! =) Es geht um Geisterjäger =)

Zu der Frage wann lese ich: Abends oder auch zwischedurch tagsüber, wenn niemand auf Skype antwortet *lach* Und im Urlaub auf der Liege lese ich durchgägnig XD


Alexaaaaa


Der Teufel hat mir ein Kreuz geschenkt,
ich habs mir um den Hals gehängt.
Es ist silber, es ist blau
komm doch her und schau,
Der Teufel hat mir ein Kreuz geschenkt...

nach oben springen

#8

RE: Bücher über Bücher...

in Offtopic 23.08.2010 02:18
von XTheCocaSascha's geiler Bildhost | 90 Beiträge

Bei mir kommt es auf die Buchart an.

Wenn es um Manga geht, da lese ich sehr viel =) Tagsüber zwischendurch mal, mitten in der Nacht länger, da ist alles drin. Da lese ich auch öfter gerne mal den gleichen Band öfter, wenn er toll ist oder mal eine Serie einmal durch, wenn ich die Bände da habe. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht viele Mangas ganz und bis zum Ende/bis zum aktuellen Band kenne XD Bei vielen kenne ich nur die ersten oder bin gerade dabei, sie weiter zu lesen, online oder wirklich als Manga, beides ist dabei xD Da lese ich auch querbeet alles, Fantasy, Action, Mystery, Humor. Tja, ist halt ein breitgefächertes Feld.

Was so "normale" Bücher angeht ist da bei mir nicht allzu viel los. Im Moment hänge ich an "The Companions Quartet - The Gorgon's Gaze" von Julia Golding fest, da lese ich es ab und zu mal am Abend, meine Lesezeit bei solchen Büchern XD
So an sich lese ich da am liebsten Fantasy oder Krimis, die find ich am Spannensten.
Wie bei Alexa gehört auch bei mir "Otherland" zu meinen favoriten, es ist einfach toll und es lohnt sich, da durch zu halten =) Auch wenn es manchmal schwierig ist *hust*


Lebe so als gäbe es kein morgen

nach oben springen

Sascha's geiler Bildhost
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: momo
Forum Statistiken
Das Forum hat 286 Themen und 2983 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (06.02.2011 22:19).