Sascha's geiler Bildhost
30
August
2010

Kapitel Aldi

Hallo Leute

Ihr alle kennt das Spiel des Lebens...nein nicht das Brettspiel! Ich meine das beschissene Spiel mit der geilen Grafik! Da ich es tagtäglich mit mehr oder weniger Elan spiele heute mal ein kleiner Einblick in mein Profil:

Kategorie: Reallife
Kapitel: Aldi

Kennt ihr das? Ihr schnappt euch einen Korb und lauft zu Aldi (Die Glücklichen unter uns die über 18 sind UND ein Auto haben fahren natürlich ....aber ich hab halt kein Auto...oder es springt nicht an :/). Ihr habt also den Korb, ein gesundes Paar Füße (oder auch nicht) und latscht zu Aldi rüber. Auf dem Hinweg werdet ihr von Pfützen auf dem matschigen Feldweg geplagt und wenn ihr endlich im Aldi seid macht ihr große Augen. Der ganze Laden leer! Tote Hose! Jucheisasa! Ihr könnt es kaum glauben, aber heute müsst ihr wohl nicht stundenlang an der Kasse anstehen (denn wir alle wissen: wer bei Aldi einkauft fühlt sich als wär der Kommunismus ausgebrochen! Kilometerlange Schlangen und keiner weiß was am Anfang so abgeht, was es dort gibt und warum alles so lange dauert)! Ein fixer Blick ins Hirn (das ist nicht wörtlich zu nehmen...wer seine Iris nach innen drehen kann dem empfehle ich einen Besuch bei einem Spezialisten!) zeigt: Ich brauche nur drei Sachen. Und wie der Zufall so will liegt fast alles in einer Ecke. Juhu. Schnellen Schrittes schreitet ihr durch das Aldi (manche fliegen auch...und zwar auf die Fresse! Das Bodenwischkonzentrat der Hausmarke schmeckt auch wieder sehr angehm...). Ehe ihr es euch verseht habt ihr Alles: Spülmittel, Gehaktes und Käse ( eigentlich gruselig, dass alles in einer Ecke liegt ...Unsere Existenzen sind zuweilen sehr okkult!).
Noch shcneller geht es zur Kasse und was ihr hier seth ist Physikalisch unmöglich!! eine Schlange aus menschlichen Körpern...10 Meter lang und an ihrem höchsten Punkt zwei Meter hoch!
Ich frage eucht: WO kommen die alle her? Eben noch war der ganze Saftladen leer und jetzt ist die Kasse total überfüllt!(leider nicht mit Angestellten...vielleicht würde es dann schneller gehen ...Man weiß es nicht!)
Ein Blick in die Körber verrät: Das gesamte Geschäft dürfte logisch besehen keine Warn mehr im Regal haben, denn die Körbe sind so voll dass sich ganze Berge bilden. Da gibt es den MountKäserest, daneben die Wurstanden und ziemlich am Anfang der Schlange sieht man noch die Spitze eines Eisberges....
Jetzt steht ihr da mit euren insgesamt drei Teilen und deckt euch? "Was zur Hölle? Wer hat das jetzt wieder verbockt?" Ein Blick gen Himmel: Der alte Mann aka Gott ist wie immer an nix Schuld...ein Blick gen Boden, der Teufel reagiert nicht. Warum auch, ist ja nicht seine Lebensmittelgeschäftkette. Ihr seufzt und ergebt euch in euer Schicksal...Schlimmer kanns ja gar nicht kommen.
Denkste! Kassensturz! Stornierung! Geldrückgabe!
Die Gemüter erhitzen sich, Stimmen werden erhoben. Es wird geflucht und gezetert. Aldi will das hart verdiente Geld nicht hergeben und Mann XY will die viel zu kleinen Boxershorts nicht behalten. Mit Worten dreschen beide Parteien auf sich ein. Ein Blutbad der Rhetorik entsteht-
und wenn Alexa nicht Game over geht, weil ein WortQuerschläger sie erschlug, dann ist sie morgen vllt aus dem Aldi raus!!

--Warnung: Dieser Blog beruht auf wahren Begebenheiten. Probiert das bitte nicht zu Hause aus liebe Kinder! Aldi kann sehr gefährlich werden! Lidl aber auch...udn was lernen wir?
...nichts---


Ich habe fertig (ja Leute ich weiß dass das grammatikalisch NICHT korrekt ist...liebe Kinder, falsches deutsch ist pöööse, nicht nachmachen XD)



« Spieleabend am 28.8.Kapitel Lidl »


Weitere Artikel der Kategorie Allgemein
Weitere Informationen zu "Kapitel Aldi"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Allgemein
Beliebteste Beiträge des Autors

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Kommentar zu "Kapitel Aldi" verfassen

Sascha's geiler Bildhost
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: momo
Forum Statistiken
Das Forum hat 286 Themen und 2983 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (06.02.2011 22:19).